Dresden stand schon lange auf meiner Wunschliste. Ich hatte dabei immer irgendwie diese traurige Geschichte aus den letzten Tagen des 2. Weltkrieges im Kopf. Aber Dresden ist so viel mehr als das. Die restaurierten, historischen Gebäude wirken aufgrund des schnell dunkelnden Sandsteins schon wieder Jahrhunderte alt. Die Menschen warten unglaublich freundlich und hilfsbereit. Und die Neustadt pulsiert auf sympathische Weise und auch die Außenbezirke sind einen Besuch wert. Leider hat mir das Stadtfest fotografisch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Viele Bühnen und Buden vor den alterwürdigen Mauern. Trotzdem kriegt man hier einen kleinen Einblick in eine große Stadt.