Diese Seiten geben einen Überblick  meiner Werke, die sich dem Thema Fotokunst oder digitaler Kunst zuordnen lassen. Gerade die Arbeiten aus der jüngeren Vergangenheit, die oft mit anerkannten Künstlern anderer Genres entstanden sind, gehen über das bloße Foto eines Kunstwerks hinaus. Neben Gemälden und Skulpturen ist auch immer eine fotografische Weiterbearbeitung enthalten. Vieles davon wurde zwischenzeitich ausgestellt und von einem geneigten Publikum besucht und angeregt diskutiert, hinterfragt, bewundert oder abgelehnt. Für mich das Salz in der Suppe.

 

Natürlich freue ich mich auch, dass viele Bilder einen Käufer gefunden haben. In der Regel werden die Bilder in einer Auflage von 5 Stück produziert. Jedes Bild kommt mit einem Zertifikat. Die Preise bekommen Sie auf Anfrage.

at the very end
at the very end

Edition : Stories Untold

 

Eine Serie mit Skulpturen des Künstlers und Galeristen Andreas Kerstan. Eine Arbeit ist auch mit dem Künstler Peter Vaughan entstanden.

 

childhood
childhood

Edition: Ruth Schleeh

 

Fotografische Elemente erzählen auf den abstrakten Gemälden Ruth Schleehs eine neu Geschichte


at the other side
at the other side

Renate Magraen

 

Zwei Arbeiten die mit Bildern  von Renate Magraen entstanden sind 

the cyclist
the cyclist

Ingrid Ruhl

 

Auch die abstrakten Gemälde Ingrid Ruhls regen meine Phantasie an. 


a bitter taste of freedom
a bitter taste of freedom

Digitale Kunst

 

Dies sind Arbeiten die ohne oder mit einmaliger  Beteiligung eines weiteren  Künstlers entstanden sind. Etliche Bilder habe ich auf Messen oder Ausstellungen gezeigt. In Deutschland hat sich für diese Art von Arbeiten der Begriff Composing durchgesetzt.